Berichte Saison 2018/19

B-Juniorinnen starker 2. beim Futsal-Masters

 

Es war am Ende knapp und für die Mädels im ersten Moment ein kleines bisschen enttäuschend: Beim diesjährigen Futsal-Masters, den Hallenbezirksmeisterschaften der Junioren und Juniorinnen belegte man "nur" den 2. Platz hinter Verbandsligist SV Unterjesingen.

Dabei hatte man im letzten Spiel des Turniers alles noch in eigener Hand.

 

Gegen den späteren Turniersieger SV Unterjesingen erkämpfte man sich im ersten Spiel ein verdientes 0:0 Unentschieden. Das Team war sofort hellwach und obwohl man nie die Möglichkeit hatte, in der Halle Futsal zu trainieren fanden die Mädels schnell ins Spiel, machten vor dem eigenen Tor die Räume eng und versuchten selbst zu ein paar Kontern zu kommen.

Die darauffolgenden Spiele gegen den TSV Eningen, den TSV Sondelfingen II und den TSV Sondelfingen Ikonnte man jeweils drei Punkte einfahren - und kassierte dabei auch kein Gegentor! Besonders hervorzuheben war hierbei das 2:0 gegen den in der Verbandsstaffel angesiedelten TSV Sondelfingen I. Mit einer konzentrierten Defensivarbeit und einer efektiven Chancenverwertung zeigte man hier die beste Turnierleistung.

Mit 10 Punkten lag man vor dem letzten Spiel dann lediglich einen Zähler hinter dem SV Unterjesingen. Es musste ein Sieg gegen den SV Lautertal her, um den SVU noch von der Spitze zu verdrängen. Doch die anstrengenden Spiele davor und der plötzliche Erwartungsdruck der Mädels selbst, sorgte dann dafür, dass das letzte Spiel knapp verloren wurde.

 

Dennoch war bei der Siegerehrung schon wieder ein Lächeln auf den Gesichtern zu sehen. Denn sowohl Trainer, als auch die TVD-Fans und die Spielerinnen konnten mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden sein.