E-Junioren Staffel 6, 2016/17 - 3. Spieltag am 06.05.2017                                   FC Rottenburg I – TV Derendingen I  1:9

Am dritten Spieltag der Staffelrunde war der TVD I zu Gast beim FC Rottenburg I.

Nachdem sich die Jungs vom TVD nach einigen Minuten an den schweren Spielball gewöhnt hatten, dominierten sie das Spiel deutlich. Einzig die Chancenverwertung ließ anfangs noch etwas zu wünschen übrig. Den Bann konnte dann Anuk in der 8. Minute mit einem tollen Distanzschuss brechen. Arne ließ nur zwei Minuten später das 2:0 folgen. Dann hatte Noah seinen großen Auftritt: er traf gleich viermal hintereinander zwischen der 15. und 24. Spielminute. Kann man nichts gegen sagen… J So gingen wir mit einem klaren 6:0 in die Halbzeitpause.

Unsere Jungs ließen es dann in der zweiten Hälfte wesentlich ruhiger angehen, die Rottenburger bekamen etwas mehr Spielanteile als noch in Hälfte eins. Dennoch erzielten die Gäste aus Derendingen weitere Treffer: Agit in der 33., Musti in der 46. und schließlich nochmals Anuk in der Schlussminute. Die Gastgeber machten mit dem zwischenzeitlichen 1:7 nur noch eine kleine Ergebniskosmetik. Letztlich fuhren wir also mit einem 9:1 Erfolg wieder zurück nach Tübingen.

Fazit: Sehr souveräner Auswärtssieg, der Lust auf mehr macht!

Es spielten: Nils (TS), Jonas, Anuk, Jannis, Arne, Noah, Mustafa, Julius und Agit

E-Junioren Staffel 6, 2016/17 - 2. Spieltag am 29.04.2017                                   TV Derendingen I – TSV Lustnau I  8:1

Am zweiten Spieltag der Staffelrunde ging es für das Team TVD I gegen den TSV Lustnau I.

In der ersten Viertelstunde war dies ein eher zerfahrenes Spiel, bei dem die Gäste aus Lustnau etwas mehr Ballbesitz hatten, der TVD jedoch die klareren Torchancen herausspielte, aber immer wieder am Gästetorspieler scheiterten. Nach einer Serie von Eckbällen für Lustnau nutzten diese eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft und gingen in der 18. Minute in Führung. Das war ein echter Wachmacher für unsere Jungs. Unmittelbar nach dem anschließenden Anstoß erzielte Noah den umjubelten Ausgleich. Und innerhalb von nur zwei weiteren Spielminuten konnten wir durch Treffer von erneut Noah und Musti das Spiel sogar komplett drehen. So gingen wir mit einem 3:1 in die Pause.

Bevor die Gäste überhaupt an eine Aufholjagd denken konnten, baute der TVD in der 27. Minute durch einen weiteren Treffer von Musti die Führung auf 4:1 aus. Damit war das Spiel gelaufen. Der TVD ließ den Lustnauern keine Chance mehr zu und kontrollierte das Spiel fast nach Belieben. Die weiteren Treffer waren da nur logisch. Diese erzielten dann auch nochmals Musti (39.), Arne (42.), Noah (47.) und nochmals Arne (48.) zum Endstand von 8:1 für den TVD.

Fazit: Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten konnten wir am Ende einen überzeugenden Heimsieg einfahren. So darf es weitergehen! J

Es spielten: Theo (TS), Moritz, Anuk, Jannis, Arne, Noah, Mustafa, Ivo und Agit

E-Junioren Staffel 6, 2016/17 - 1. Spieltag am 25.03.2017                                   SV Rommelsbach I – TV Derendingen I  2:3

Zum Auftakt in die Staffelrunde des Frühjahrs 2017 trat das Team TVD I beim SV Rommelsbach an.

Der TVD übernahm von Beginn an die Initiative und erspielte sich zahlreiche hochkarätige Chancen, traf dabei aber gleich viermal die Latte, nicht aber ins Tor. Im Fussball rächt sich eine derart schlechte Chancenverwertung immer wieder und so passierte es auch in Rommelsbach. Bedingt durch mehrere Fehler in unserer Abwehr kam der Gastgeber in der 16. Spielminute zur glücklichen Führung. Trotz weiterer Chancen gelang dem TVD vor der Halbzeitpause einfach kein Treffer und so ging es mit einem 0:1 aus Sicht des TVD in die Pause.

Allen war klar, dass wir dieses Spiel nicht verlieren dürfen, zu groß war die Überlegenheit des TVD. Daher war die Vorgabe für die zweite Hälfte einfach: es musste schnell ein Tor erzielt werden, dann können wir das Spiel auch zu unseren Gunsten wenden. Gesagt, getan. Arne traf in der 30. und 34. Minute doppelt und der TVD hatte die Wende geschafft. Als dann Anuk in der 47. Minute noch das 3:1 folgen ließ, war die Vorentscheidung gefallen. Eine Unkonzentriertheit führte kurz vor Spielende zwar noch zum zweiten Gegentreffer, unser erster Erfolg im ersten Spiel der Rückrunde war aber nicht mehr gefährdet.

Fazit: Ein hochverdienter Erfolg unserer Jungs, der allerdings bei besserer Chancenverwertung deutlich höher hätte ausfallen müssen.

Es spielten: Nils (TS), Nick, Anuk, Jannis, Arne, Jonas, Mustafa, Ivo und Leo

Nach einer längeren Pause findet am 29.04.2017 unser zweites Staffelspiel zuhause gegen den TSV Lustnau statt.

E-Junioren Zweiter beim Steinlachwanderpokal 2017

Am vergangenen Sonntag spielten die E-Junioren des TVD beim diesjährigen Steinlachwanderpokal in Mössingen. Am Ende eines tollen Turniers belegten die Jungs des TVD einen hervorragenden zweiten Platz.

In der Vorrunde trafen wir auf die SGM Dusslingen/Nehren II, den TV Belsen, die SGM Talheim/Öschingen I und die Spvgg Mössingen. Nachdem es im ersten Spiel gegen Belsen mit dem Tore schießen noch nicht so gut geklappt hatte (am Ende gewannen wir aber doch noch 2:0), zielten die Jungs im Laufe des Turniers immer besser. So gewannen wir letztlich sämtliche vier Vorrundenspiele sehr souverän mit einem Torverhältnis von 17:0!

Im Halbfinale ging es dann gegen die SGM Dusslingen/Nehren I. Und auch hier ging das muntere Torfestival des TVD weiter. Mit einem überragenden 9:1 Erfolg zogen wir ins Finale ein.

Im Finale stand uns dann der TSV Gomaringen gegenüber. Zu Beginn war der TVD leicht überlegen, doch der Gomaringer Torhüter verhinderte die Derendinger Führung mit teilweise klasse Paraden. Gomaringen konnte dann das Spiel ausgeglichen gestalten und ging auch mit 1:0 in Führung. Doch die Antwort des TVD dauerte nur wenige Augenblicke. Ein tolles Solo von Anuk führte zum verdienten Ausgleich. Als viele schon an eine Entscheidung durch ein Neunmeterschießen dachten, gelang dem TSV Gomaringen das 2:1. Leider waren anschließend die Jungs des TVD nicht mehr in der Lage, den erneuten Ausgleich zu markieren. Dies lag insbesondere am hervorragend spielenden Torhüter des TSV Gomaringen.

Fazit: Ein klasse Turnier des TVD, das am Ende mit einem tollen zweiten Platz belohnt wurde! Vielen Dank an die Jungs, es hat ganz viel Spaß gemacht!

Es spielten: Nils (TS), Anuk, Arne, Noah, Henry, Johannes und Jakob

Ergebnisse im Überblick:
SteinlachCup-2017-E-Jugend-Resultate.pdf
PDF-Dokument [158.6 KB]

E-Junioren Quali-Staffel 1, 2016/17 - 6. Spieltag am 22.10.2016                          TSV Lustnau I – TV Derendingen I  2:4

Nachdem es am vergangenen Samstag mit dem erhofften ersten Sieg in der Qualistaffel 1 leider nicht geklappt hatte, wollte die Mannschaft des TVD I es dieses Mal in Lustnau auf jeden Fall schaffen. Hochkonzentriert gingen die Jungs ans Werk und erspielten sich von Beginn an eine deutliche Überlegenheit gegen die Gastgeber aus Lustnau. In der elften Minute wurde der TVD für sein Bemühen belohnt, als Musti die Führung erzielen konnte. Weitere Chancen blieben dann zunächst ungenutzt, ehe in der 19. Minute wiederum Musti traf. Allerdings kam Lustnau kurz vor dem Halbzeitpfiff noch zum Anschlusstreffer. So ging es mit einer 2:1 Führung in die Pause.

Der TSV Lustnau versuchte zu Beginn der zweiten Halbzeit Druck auf unser Tor auszuüben, was ihnen allerdings dank unserer guten Defensivarbeit nicht wirklich gelang. Unsere Jungs befreiten sich schnell wieder und nahmen ihrerseits das Heft in die Hand. Nach einer Ecke köpfte Noah in der 36. Minute das 3:1 für den TVD. Wenn überhaupt etwas zu kritisieren war an diesem Spieltag, dann die mangelnde Chancenverwertung des TVD. Trotz zahlreicher Hochkaräter gelang uns „nur“ noch ein weiterer Treffer durch Musti, dem die Lustnauer postwendend deren zweiten Treffer folgen ließen. Wirklich in Gefahr geriet der erste Erfolg unserer Jungs aber nicht mehr. So durften sich die Spieler des TVD I endlich über den lang ersehnten ersten Saisonerfolg freuen!

 

Fazit: Ein hochverdienter Erfolg unserer Jungs, die damit auf Platz 6 der Tabelle klettern. Gratulation zu einem prima Spiel!

 

Es spielten: Nils (TS), Nick, Anuk, Jannis, Arne, Noah, Mustafa, Agit, Ivo, Leo, Julius

E-Junioren Quali-Staffel 1, 2016/17 - 4. Spieltag am 08.10.2016                          TV Derendingen I – VfL Pfullingen I  2:3

Das zweite Heimspiel sollte sich als ein denkwürdiges Spiel herausstellen. Leider mit einem fast schon tragischen Ende. Aber der Reihe nach…

Der VfL Pfullingen kam mit der Empfehlung eines 20:1 (!) Siegs gegen den FC Rottenburg zu uns. Nach den vielen Gegentoren in den ersten drei Spielen war daher unsere Devise klar: wir müssen hinten sehr kompakt stehen und dennoch versuchen, auch nach vorne Impulse zu setzen. Wie diese Vorgabe von den Jungs dann umgesetzt wurde, war mehr als beeindruckend. Nicht die hohen Favoriten aus Pfullingen waren spielbestimmend, sondern das Team des TVD! Die Gäste kamen so gut wie nicht vor unser Tor, während wir auf der anderen Seite tolle Chancen herausspielten. Leider hatten die Jungs des TVD an diesem Tag aber einfach unglaublich viel Pech beim Abschluss. So trafen wir alleine in der ersten Halbzeit 5 mal den Pfosten. Pfullingen reichten dagegen zwei Chancen, um mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause zu gehen.

Nur wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff durfte der TVD aber den hochverdienten Ausgleich durch Arne bejubeln. Und in der 36. Spielminute gingen wir durch einen Treffer von Noah dann sogar in Führung. Es folgten drei weitere Aluminiumtreffer des TVD, während Pfullingen nur wenige Ausgleichsmöglichkeiten hatte. Als dann nur noch wenige Sekunden regulär zu spielen waren, zeigten wir die einzige Unaufmerksamkeit des gesamten Spiels und kassierten prompt den nicht wirklich verdienten Ausgleich.

Und als ob dies nicht schon schlimm genug gewesen wäre, schlug das Fußballschicksal nochmals extrem zu. Wenige Sekunden nach dem Anstoß schlug ein Gästespieler den Ball als Befreiungsschlag einfach in Richtung des TVD-Tores, wobei der Ball ganz unglücklich über unseren Torhüter sprang und ins Tor fiel. Unfassbar, innerhalb von Sekunden den sicher geglaubten Sieg verloren. Die anschließenden Tränen der Spieler (und auch einzelner Spielermütter) konnte man nur zu gut verstehen. Bitterer kann man ein Spiel gar nicht verlieren.

 

Fazit: Ein überragendes Spiel des TVD. Was kurz vor Spielende passiert ist, will jedoch niemand mehr so erleben. Aber was bleibt, ist die Erkenntnis, dass diese Mannschaft einen tollen Fußball spielen kann und so ganz sicher demnächst auch ihr erstes Spiel gewinnt!!!

 

Es spielten: Nick (TS), Anuk, Jonas, Arne, Noah, Mustafa, Jannis, Ivo, Nikolas

E-Junioren Quali-Staffel 1, 2016/17 - 3. Spieltag am 04.10.2016                          SSV Reutlingen I – TV Derendingen I  8:1

Am dritten Spieltag waren wir zu Gast beim SSV Reutlingen. Es war klar, dass auch dies wieder ein sehr starker Gegner sein würde. Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen konnte man aber beim TVD eine klare Verbesserung in der Einhaltung der taktischen Vorgaben erkennen. Nicht zuletzt dadurch konnten wir dem SSV über weite Strecken des Spiels sehr gut Paroli bieten. Die Abwehr stand kompakt und wir waren öfters in der Lage, nach vorne gefährliche Aktionen zu starten. Zur Halbzeit stand es dann zwar 1:4 (Treffer für TVD war ein Eigentor) aus Sicht des TVD, aber wir konnten dennoch zufrieden sein.

In der zweiten Hälfte versuchten die Jungs des TVD, weitere Treffer zu erzielen. Die Chancen waren da, doch dank eines hervorragenden Torhüters auf Seiten des SSV war uns kein weiteres Tor vergönnt. Letztlich gewann der SSV Reutlingen mit 8:1, aber dieses Ergebnis spiegelte den Spielverlauf in keiner Weise wieder.

 

Fazit: Zitat des Trainers vom SSV Reutlingen an die Jungs vom TVD: „Ihr wart bisher unser stärkster Gegner und habt echt gut gespielt.“  Dem kann man nur beipflichten.

 

Es spielten: Nils (TS), Anuk, Agit, Arne, Noah, Mustafa, Nick, Ivo, Nikolas, Thomas

E-Junioren Quali-Staffel 1, 2016/17 - 2. Spieltag am 24.09.2016                          TV Derendingen I – SSC Tübingen I  1:11

Zu unserem zweiten Staffelspiel hatten wir den SSC Tübingen zu Gast. Der SSC erwies sich schnell als die erwartet spielerisch enorm starke Mannschaft. Lange Zeit konnten wir dennoch die Gäste von unserem Tor fern halten, doch nach 10 Minuten kassierten wir den ersten Gegentreffer. Die Jungs vom TVD hatten aber durchaus auch ihre Gelegenheiten für einen Treffer, konnten diese aber nicht nutzen. Bis kurz vor Ablauf der ersten Hälfte erhöhte der SSC auf 3:0. Bedauerlicherweise bekamen wir dann in der Nachspielzeit noch zwei weitere Gegentore.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste die überlegene Mannschaft und bauten ihren Vorsprung auf 10:0 aus, ehe Jonas den Ehrentreffer für den TVD erzielen konnte. Gegen Ende des Spiels traf der SSC dann zum Endstand von 1:11 aus unserer Sicht.

 

Fazit: Stellenweise konnten wir ganz gut mithalten, aber am Ende war der SSC einfach zu stark für uns. Wir arbeiten aber fleißig weiter und es kommen sicher auch noch einfachere Gegner!

 

Es spielten: Jonas (TS, 1. HZ), Anuk (TS, 2. HZ), Agit, Arne, Noah, Mustafa, Jannis, Ivo, Leo, Julius

E-Junioren Quali-Staffel 1, 2016/17 - 1. Spieltag am 17.09.2016                          TSV Gomaringen I – TV Derendingen I  11:1

Stark ersatzgeschwächt mussten wir unser erstes Staffelspiel beim TSV Gomaringen antreten. Anfangs machten die Jungs dies aber durch enormen Einsatz mehr als wett. Dennoch konnten wir nicht verhindern, dass die Gastgeber nach 15 Minuten mit 2:0 vorne lagen. Nach einer tollen Kombination über den linken Flügel konnte Arne den Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kassierten wir allerdings noch den dritten Gegentreffer.

Leider kamen die Jungs dann in den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte gar nicht ins Spiel. Gomaringen nutzte unsere Konfusion aus und erzielte quasi jede Minute ein Tor. Erst nach dem achten Gegentreffer hielt der TVD wieder besser dagegen. Am Ende war es ein verdienter Sieg der Gomaringer, der allerdings mit elf Gegentreffern doch deutlich zu hoch ausfiel.

 

Fazit: Abgesehen von den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit eine gute kämpferische Leistung des TVD. Angesichts der vielen Ausfälle war aber auch einfach an diesem Tag nicht mehr drin.

 

Es spielten: Theodor (TS), Luis, Nikolas, Arne, Noah, Nick, Jannis, Ivo, Julius