Saison 2015/16

Mannschaftsbild Saison 2015/16

Hinten von links: Fynn, Carl, Joshua, Sören, Lorenz, Matti                                                                          Mitte von links: Trainerin Simone, Franz, Arthur, Lara, Jurek, Trainer Jonas 

Vorne von links: Elias, Ben, Chris, Luca, Anton, Marian                                                                            

Ergebnisse Sommerturniere 2016

Freitag, 15.07.2016: Solar-Cup SV Oberndorf                                                  2. Platz

Vorrunde:

TVD - TuS Ergenzingen I                   1:1

TVD - SGM Dettingen/Rexingen         4:0

TVD - SGM Hochdorf/Vollmaringen     4:0

TVD - TGV Entringen                         0:1

Halbfinale:

TVD - SGM Wendelsheim/Oberndorf   6:5 n.E. (0:0)

Finale:

TVD - TGV Entringen                        1:4 n.E. (0:0)

 

Samstag, 09.07.2016: Ensinger-Cup SV Eintracht Stuttgart                             5. Platz

Vorrunde:

TVD - JFG Schmuttertal 07         2:0

TVD - TSG Nattheim II              3:0

TVD - SV Eintracht Stuttgart I    2:0

TVD - TSV Betzingen                 1:1

Zwischenrunde:

TVD - TSG Nattheim I               0:2

TVD - SportVg Feuerbach          2:0

 

Sonntag, 03.07.2016: Speck-Cup TSV Wendlingen (U12)                               6. Platz

Vorrunde:

TVD - TSV Sondelfingen         1:1

TVD - FSV Waiblingen            0:0

TVD - SV Vaihingen/S            0:1

TVD - TV Nellingen                1:0

Spiel um Platz 5:

TVD - TSV Wendlingen           0:1

 

Samstag, 02.07.2016: Juniorenfussballfest TSV Kuppingen                           2. Platz

Vorrunde:

TVD - SV Affstätt                   3:1

TVD - VfL Herrenberg II         0:0

TVD - SGM K/D/O/S II           3:1

TVD - SKG Max-Eyth-See       0:0

Halbfinale:

TVD - VfL Herrenberg I          2:0

Finale:

TVD - SGM K/D/O/S I            0:3

 

Samstag, 25.06.2016:  Hans Herter Gedächtnispokal TSV Laufen/Eyach      2. Platz

Vorrunde:

TVD - TSG Balingen       1:0

TVD - SGM Boll              5:0

TVD - FV RW Ebingen     1:0

TVD - SG Schömberg     0:2

TVD - SV Spaichingen    1:0

Halbfinale:

TVD - FC Hechingen       2:1

Finale:

TVD - SG Schömberg     0:1

 

Sonntag, 19.06.2016:   Sengental-Cup SV Bühl                                               1. Platz

"Liga-Modus":

TVD - TVD II             1:0

TVD - TSV Kiebingen  1:1

TVD - SV Bühl           2:0

TVD - TSV Hirschau    5:0

D1-Junioren gewinnen Sommerturnier des SV Bühl - Sonntag, 19.06.16

Mit nur einem Gegentor im gesamten Turnierverlauf sicherten sich die D1-Junioren des TV Derendingen dank spielerisch absolut überzeugender Leistung den Turniersieg beim 1. Sengental-Cup des SV Bühl. Auch unsere D2 lieferte eine über weite Strecken sehr gute Leistung ab.

Die Ergebnisse der D1 im Überblick:

TVD - TVD II                     1:0

TVD - TSV Kiebingen          1:1

TVD - SV Bühl                    2:0

TVD - TSV Hirschau            5:0

 

Es spielten: Luca, Marian, Carl, Elias, Franz, Matti, Lorenz, Sören, Sherzad, Fynn

Unser nächstes Turnier ist am 25.06. beim TSV Laufen/Eyach.

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 13. Spieltag 30.04.2016                               TV Derendingen - TSG Young Boys Reutlingen     0:3

Gegen die körperlich extrem überlegenen Young Boys war es für unsere U13 kaum möglich anzuspielen. Trotzdem hielt man gut dagegen und stand defensiv recht sicher. Folglich kam es auch zu nicht viele Chancen der Reutlinger im gesamten Spielverlauf.

 

Fazit: Ein Spiel, das verdient an die Mannschaft aus Reutlingen ging, bei dem man sich aber aus TVD-Sicht für die Leistung keineswegs verstecken muss.

 

Es spielten: Luca (TS), Joshua (C), Anton, Elias, Franz, Matti, Lara, Sören, Lorenz, Fynn, Arthur und Carl.

 

Ausblick: Da das Rückspiel gegen Pfullingen ausfällt, haben wir im Mai kein einziges Rundenspiel. Das nächste Spiel ist am 04.06. zuhause gegen den TSV Lustnau.

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 12. Spieltag 23.04.2016                             TSG Tübingen - TV Derendingen   2:1

Ein großes Spiel lieferte die U13 gegen den Stadtrivalen ab. Nach der bitteren Niederlage aus der Vorwoche zeigte man hier die richtige Reaktion.

Zwar hatte die TSG ca. 75% Ballbesitz aber trotzdem gab es auf beiden Seiten ähnlich viele hochkarätige Chancen. Schade daher, dass es nur zu einem Tor durch Sherzad und wieder keinen Punkten reichte.

 

Fazit: Eine tolle Leistung auf die man aufbauen kann. In dieser Verfassung sind wir mindestens sehr schwer zu schlagen.

 

Es spielten: Joshua (TS, C), Anton, Franz, Elias, Matti, Lara, Sherzad, Jurek, Sören, Lorenz und Carl.

 

Ausblick: Am kommenden Samstag gilt es den Schwung mit ins Heimspiel gegen die TSG Young Boys Reutlingen zu nehmen. Anpfiff ist um 10:30 Uhr. Wir freuen uns auf die Unterstützung der besten Fans der Liga!

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 11. Spieltag 16.04.2016                                TV Derendingen - TSV Gomaringen     1:10

Stark ersatzgeschwächt (7 Spieler fehlten) trat man gegen den TSV Gomaringen an, trotzdem nahm man sich viel vor aber es zeigte sich, wie man innerhalb von vier(!!!) Minuten ein Spiel verlieren kann.

Zunächst spielten wir nicht schlecht mit, ließen aber trotzdem zu viele Angriffe der Gomaringer zu, die dann auch verdient mit 2:0 in Führung gingen. In der 25. Spielminute konnte Sherzad dann den vielumjubelten Anschlusstreffer erzielen. Eine Minute später traf er auch noch den Pfosten. Wer weiß, wei das Spiel gelaufen wäre, wenn der Ball hier ins Tor gegangen wäre... Im direkten Gegenzug jedoch erzielte Gomaringen das 3:1 und erhöhte bis zur Halbzeit noch auf 5:1. Damit war das Spiel leider gelaufen. Zwar kämpften die Derendinger bis zum Schlusspfiff, bei den Gästen jedoch lief der Ball wie am Schnürchen und auch im Abschluss waren sie konsequent. So fiel leider ein Tor nach dem anderen bis zum Endstand von 1:10 aus Derendinger Sicht.

 

Fazit: Ein insgesamt verdienter Sieg des TSV Gomaringen, die einen super Tag erwischten und uns phasenweise vor riesige Probleme stellten. Abhaken und weitermachen!

 

Es spielten: Luca (TS), Anton (C), Matti, Jurek, Marian, Sören, Arthur, Lara, Sherzad, Carl und Simon.

 

Ausblick: Am kommenden Samstag (23.04.) spielen wir bei der TSG Tübingen. Wir hoffen, dass einige der verletzten und kranken Spieler diese Woche wieder ins Training einsteigen können, sodass wir beim Derby aus den Vollen schöpfen können. Wir freuen uns auf viel lautstarke Unterstützung!

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 10. Spieltag 09.04.2016                            TSG Münsingen - TV Derendingen      6:2

Unter sehr widrigen Umständen ging auch dieses Spiel verloren. Ein Tag an dem schlichtweg nicht viel zusammenlief. Unsere Tore erzielten Sören und Joshua.

 

Es spielten: Luca (TS), Joshua (C), Franz, Lara, Matti, Carl, Sören, Jurek, Marian, Arthur, Kilian, Paul

 

Ausblick: Am Samstag, 16.04. spielen wir zuhause gegen den TSV Gomaringen. Wir hoffen auf viel Unterstützung!

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 9. Spieltag 19.03.2016                                   TV Derendingen - SSV Reutlingen           0:1

Es war das Duell des Tabellenführers gegen das Schlusslicht, doch das Spiel war keineswegs so einseitig wie erwartet. Der TV Derendingen hielt mit großem Kampf, aber auch einer taktisch und spielerisch sehenswerten Leistung dagegen.

Immer wieder rannte sich der SSV in der engmaschigen TVD-Defensive fest. Vor allem in der ersten Hälfte kam der Favorit aus Reutlingen nur zu einer nennenswerten Torchance. Dem freistehenden SSV-Stürmer rutschte der Ball allerdings unglücklich über den Fuß. So ging es mit einem verdineten 0:0 in die Pause. Nach der Pause wollten und mussten die Gäste mehr zeigen und taten das auch. Zwei gute Chancen blieben ungenutzt, die dritte verwandelten sie sicher zum 0:1. Doch damit war das Spiel nicht beendet - im Gegenteil. In der Schlussphase konnten sich die Reutlinger kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien, doch der TVD konnte die einzige richtig gute Chance kurz vor Schluss nicht nutzen und es blieb somit beim 0:1. Schade!

 

Fazit: Ein überragendes Spiel, bei dem letztlich das Glück an der ein oder anderen Stelle fehlte. Ein Punkt wäre aufgrund der tollen Leistung verdient gewesen. Aber: Auf diese Leistung lässt sich wunderbar aufbauen.

 

Es spielten: Luca (TS), Anton (C), Franz, Elias, Lara, Matti, Carl, Sören, Fynn, Jurek, Sherzad, Friedemann, Marian

 

Aussicht:

Unser nächstes Spiel ist erst nach einer langen Osterpause am Samstag, 09.04.2016 in Münsingen. Hier wollen wir endlich die lang überfälligen ersten Punkte holen.

D-Junioren des TV Derendingen auf Skiausfahrt

D-Junioren beim Skifahren in Faschina/Vorarlberg

Weitere Bilder:

Ergebnisse Hallenturniere 2015/2016

28.02.2016: Hallenturnier TSV Ehningen                                    9. Platz

 

30.01.2016: Hallenturnier SV Nufringen                                     7. Platz

 

23.01.2016: Steinlachwanderpokal                                             3. Platz

 

10.01.2016: Sparkassen-Junior-Cup Zwischenrunde                 3. Platz

 

07.01.2016: Tübinger Stadtpokal                                                7.Platz

 

20.12.2015: Hallenturnier „Uhlsport-Cup“ SV Weiler                 3. Platz

 

06.12.2015: Sparkassen-Junior-Cup Vorrunde           3.Platz (-> Qualifikation für Zwischenrunde)

 

28.11.2015: Hallenturnier TSG Young Boys Reutlingen              9.Platz

D-Junioren holen 3. Platz beim Steinlachwanderpokal

Nur durch eine Niederlage im Neunmeterschießen im Halbfinale gegen den Topfavoriten TSV Gomaringen wurde das Finale verpasst. Insgesamt schoss der TVD in 6 Spielen 28 Tore und zeigte dabei tollen Fußball!

Die Ergebnisse:

Vorrunde:

TVD - TV Belsen 3:2

TVD - SGM Talheim/Öschingen 7:0

TVD - Spvgg Mössingen 4:6

TVD - SGM Dusslingen/Nehren II 10:0

Halbfinale:

TVD - TSV Gomaringen 1:1 (2:3 n.E.)

Spiel um Platz 3:

TVD - SGM Dusslingen/Nehren 3:3 (8:7 n.E.)

 

Turniersieger wurden die Gastgeber - die Spvgg Mössingen, die sich im Finale durch eine sehr effiziente Spielweise durchsetzten.

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 8. Spieltag, 20.11.2015                               TV Derendingen - FC Rottenburg 0:1

Von Beginn an sahen die, trotz des schlechten Wetters zahlreichen, Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, bei dem der TVD insgesamt sogar mehr vom Spiel hatte. Allerdings konnten nur sehr wenige zwingende Torchancen herausgespielt werden. Nach 20 Minuten hatte dann der FC Rottenburg die erste Großchance als der Stürmer des FC alleine auf das Tor zulief, aber an unserem Torspieler zweimal scheiterte. Kurz vor der Pause dann der Treffer des Tages: Nach einer flanke aus dem Halbfeld und Zuordnungsproblemen in der TVD-Defensive stand ein FCR-Spieler ca. 10 Meter vor dem Tor frei und erzielte sehenswert per Seitfallzieher knapp über der Grasnarbe das 0:1 (30.). In der zweiten Hälfte dann das gleiche Bild: Der TVD rannte immer wieder an, hatte teils tolle Kombinatonen im Mittelfeld zu bieten, in Strafraumnähe allerdings fehlte zu oft der letzte Pass und es konnten daher kaum Chancen herausgespielt werden. Somit blieb es beim 0:1.

 

Fazit: Der TV Derendingen zeigte eine der besten Leistungen der Hinrunde aber verlor letzten Endes durch ein Traumtor auch dieses Spiel. Mindestens ein Punkt wäre durchaus verdient gewesen.

 

Es spielten: Luca (TS), Joshua (C), Anton, Elias, Fynn, Matti, Ben, Franz, Carl, Jurek, Arthur, Lara

 

Aussicht: Die Hinrunde ist beendet. Wir freuen uns jetzt auf die Hallensaison, die einige Highlights (wie z.B. den Stadtpokal am 07.01.) zu bieten hat.

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 7. Spieltag, 07.11.2015

TSV Lustnau I – TV Derendingen 2:0 (1:0)

Beide Mannschaften hatten in der laufenden Saison noch keine Punkte geholt. Es ging also für beide Mannschaften um sehr viel, was man auch von Anfang an gemerkt hat.

Die Lustnauer standen in der 1. Halbzeit sehr tief, was es dem TVD schwer machte, nach vorne zu spielen. Nur durch einzelne Aktionen konnten hin und wieder Akzente nach vorne gesetzt werden.

Durch ein schön geschossenes Freistoßtor ging der TSV in der ersten Halbzeit in Führung. Die Derendinger Abwehr und der Derendinger Torspieler waren machtlos.

In der 2. Halbzeit versuchten die Lustnauer nach vorne zu pressen und schafften dadurch Räume, die die Derendinger aber nicht nutzen konnte. Obwohl das Zusammenspiel besser klappte als in der 1. Halbzeit konnte man kaum Torchancen herausspielen. Nach einer Ecke konnte der TSV mit 2:0 in Führung gehen und somit waren dem TVD alle Siegchancen beraubt. Gegen Ende des Spiels konnte noch eine Großchance herausgespielt werden, die aber leider nicht verwandelt werden konnte.

 

Fazit: In einem hart umkämpften Spiel musste sich der TV Derendingen leider geschlagen geben. Es waren Ansätze zu sehen auf die man aufbauen kann, allerdings muss der TVD im gegnerischen Strafraum noch gefährlicher werden.

 

Es spielten: Chris (TS), Joshua (C), Anton, Elias, Fynn, Matti, Lorenz, Sören, Ben, Franz, Carl, Marian

 

Aussicht: Am kommenden Samstag (14.11.15) haben wir spielfrei. Das letzte Punktspiel dieser Hinrunde findet am Freitag, den 20.11.15 um 18.00 Uhr in Derendingen statt. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen und hoffen vor heimischen Publikum auf ein versöhnliches Ende der Hinrunde.

D-Junioren-Bezirksstaffel 2015/16 6. Spieltag, 31.10.2015:                             TV Derendingen – VfL Pfullingen             0:7 (0:6)

Von Anfang an konzentrierte sich der TV Derendingen auf eine gute Defensivarbeit gegen den ungeschlagenen Tabellenführer. Eigentlich klappte das auch ganz gut, doch leider fiel etwas zu schnell das 0:1 durch einen wirklich tollen Angriff der Pfullinger. Nach dem 0:2, welches aus einer klaren Abseitsposition erzielt wurde, gab es einen Knick im Spiel des TVD. Der Zugriff auf den Gegner ging verloren und man kassierte bis zur Pause noch 4 weitere Tore.

Das Ziel für die zweite Halbzeit war klar: Dagegenhalten. Und das gelang wirklich gut. Pfullingen konnte sich kaum Chancen erspielen, erzielte nur noch ein Tor (57.) und wir hatten sogar ein paar gute Offensivaktionen.

 

Fazit: Gegen eine wirklich starke (und sehr sympathische!!!) Mannschaft aus Pfullingen konnte eine Halbzeit richtig gut dagegengehalten werden. Eine Leistung, auf die man aufbauen kann.

 

Es spielten: Chris (TS), Joshua (C), Matti, Franz, Elias, Carl, Ben, Sören, Anton, Lorenz, Fynn, Lara

 

Ausblick: Am kommenden Samstag (07.11.) spielen wir um 10:30 Uhr in Lustnau gegen den ebenfalls noch punktlosen TSV.  Wir wollen versuchen die ersten Punkte zu holen! Wir hoffen auf viele Zuschauer und Unterstützer aus Derendingen!

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 5. Spieltag, 24.10.2015                             TSG Young Boys Reutlingen I – TV Derendingen 7:1 (3:0)

Mit dem klaren Ziel die Partie zu gewinnen ist der TV Derendingen in das Spiel gestartet. In den ersten paar Minuten hat man ein ausgeglichenes Spiel gesehen, die Reutlinger konnten oft in ihre eigene Hälfte zurückgedrängt werden. Nach einer Ecke der Reutlinger fiel dann allerdings das 1:0 gegen den TVD. Ab diesem Moment hat in der Mannschaft nichts mehr wirklich gestimmt. Gegen körperlich starke Reutlinger konnten sich die Derendinger überhaupt nicht durchsetzten und so kam es zum Halbzeitstand von 3:0.

Direkt nach der Halbzeit bekamen die Derendinger das 4. Gegentor. Dies war nun endgültig der Punkt, an dem beim TVD nichts mehr lief. Gegen ungemütlich spielende Reutlinger hatte man weder spielerisch noch körperlich eine Chance. Dennoch konnte man bei den Reutlingern auch Defizite entdecken, die aber nicht ausgenutzt werden konnten. Die Derendinger selbst hatten auch noch einige gute Chancen, die aber allesamt nicht genutzt werden konnten. Bei einem Spielstand von 7:0 konnte Sören nach einem indirekten Freistoß den Ehrentreffer für den TVD erzielen. 

 

Fazit: Es war ein Tag des Vergessens für uns! Wir sind weit unter unseren spielerischen Möglichkeiten geblieben und haben so eine herbe Niederlage erlitten. Für die nächsten Spiele gilt es, die Trainingsleistung auch im Spiel umzusetzten!

 

Es spielten: Luca (TS), Joshua (C) , Franz, Anton, Sören, Matti, Lara, Jurek, Arthur, Carl, Chris, Fynn

 

Aussicht: Am kommenden Samstag (31.10.15) haben wir um 10.30 Uhr den VfL Pfullingen an der Steinlach zu Gast. Uns erwartet ein sehr schweres Spiel, da Pfullingen ein Torverhältnis von 19:0 hat und damit alleiniger Tabellenführer ist. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

 

D-Junioren-Bezirksstaffel 2015/16 4. Spieltag, 17.10.2015                               TV Derendingen - TSG Tübingen              1:2 (1:1)

Derendingen konnte stark ins Spiel starten. Defensiv stand man stabil und nach vorne konnte immer wieder schnell kombiniert werden und dadurch wurden durchaus gefährliche Torchancen kreiert. Folglich fiel auch früh das 1:0 durch Marian (12.). Tolles Tor, toll herausgespielt. Anschließend war die TSG nicht ganz bei der Sache und der TVD hatte die große Chance auf 2:0 zu erhöhen. Im Gegenzug entschied der Schiedsrichter auf einen Strafstoß für die TSG, welchen sie auch sicher verwandeln konnten (18.). Anschließend sehnte der TVD der Pause entgegen und nur dank unseres Torspielers stand es zur Halbzeit noch 1:1. Nach der Pause gelang es wieder etwas kompakter zu stehen und nur wenige Torchancen der Gäste zuzulassen. Mit ihren technisch teilweise herausragenden Spielern konnten die Tübinger aber doch immer wieder hochkarätige Chancen herausspielen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Umso ärgerlicher, dass in der 50. Minute nach einem Eckball durch einen abgefälschten Schuss das 1:2 fiel. Gegen Ende waren die Derendinger dann nicht mehr in der Lage dem noch etwas wirklich entgegenzusetzen und so blieb es beim unglücklichen 1:2.

 

Fazit: Ein wirklich tolles Fußballspiel, welches auch gut hätte anders ausgehen können. Die TSG war technisch überlegen, konnte das aber nicht zwingend ausnutzen, was auch für uns spricht. Ärgerlich ist die Art und Weise, wie die Tore gefallen sind. Unter dem Strich bleibt eine gute Leistung aber auch eine bittere Derby-Niederlage.

 

Es spielten: Luca (TS), Joshua (C), Matti, Franz, Elias, Fynn, Lara, Marian, Lorenz, Jurek, Arthur, Ben, Sören, Carl

 

Ausblick: Am kommenden Samstag (24.10.) spielen wir um 10:30 Uhr in Reutlingen bei der TSG Young Boys. Diese konnten bislang auch nur 2 Tore erzielen. Wir wollen unbedingt die 3 Punkte mitnehmen! Wir hoffen auf viele Zuschauer und Unterstützer aus Derendingen!

TSV Gomaringen I – TV Derendingen 4:0 (2:0)

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16 3. Spieltag, 10.10.2015

 

Der TV Derendingen ging geschwächt in das Steinlachderby gegen den TSV Gomaringen – gleich 4 Stammspieler fehlten! Zu Beginn der Partie gab es deshalb einige Abstimmungsprobleme die zu Fehlern auf Seite der Derendinger führte. Die Gomaringer nutzten dies mit ihren schnellen und technisch starken Spielern aus, so dass es bereits in der 12. Minute 2:0 für den TSV stand. Danach fingen sich die Derendinger und fanden immer besser ins Spiel. In einigen Phasen konnten die Gomaringer gut unter Druck gesetzt werden und wurden so zu Fehlern gezwungen. Leider konnte dies nicht in gute Torchancen umwandelt werden.

Der TVD kam nach der Halbzeitpause sofort gut ins Spiel und störte die Gomaringer früh im Spielaufbau. Dies führte zu vielen Ballverlusten auf Seite der Gomaringer, allerdings fehlte dem TVD in der gegnerischen Hälfte die Durchsetzungsfähigkeit, so dass wieder keine klaren Torchancen herausgespielt werden konnten. Vereinzelt gelangen gute Aktionen nach vorne, die jedoch rechtezeitig von den gegnerischen Abwehrspielern geklärt werden konnten. Durch unglückliche Umstände bekam man gegen Ende der 2. Halbzeit die Gegentore 3 und 4.

 

Fazit: Insgesamt können wir mit dem Spiel durchaus zufrieden sein, es war sowohl spielerisch als auch kämpferisch eine gute Leistung. Allerdings hat man gemerkt, dass im Zweikampf einige körperliche Defizite bestehen. An diesen wollen wir nun arbeiten!

 

Es spielten: Chris (TS), Franz, Elias, Matti, Arthur, Lara (C), Jurek, Ben, Marian, Luca, Carl, Lorenz

 

Ausblick: Am kommenden Samstag (17.10.15) haben wir die TSG Tübingen zu Gast an der Steinlach. Im Derby wollen wir unbedingt unsere ersten 3 Punkte holen! Spielbeginn ist um 10.30 Uhr, über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

D1-Junioren scheiden bei der Endrunde des VR-Talentiade-Cups früh aus

Durch den zweiten Platz in der Vorrunde hat sich der TV Derendingen für die Endrunde der besten Mannschaften im Bezirk Alb in Mittelstadt qualifiziert. Gespielt wurde auf 7er-Feld ohne Abseits.

Ein Problem, dass sich durch die noch junge Saison zieht, sind die Startschwierigkeiten der U13. Leider war es auch dieses Mal wieder so: Das erste Spiel gegen den FC Mittelstadt ging komplett daneben und man verlor verdient mit 0:1. Das war insofern schlecht, da schon im zweiten Spiel der SSV Reutlingen I wartete. Erwartungsgemäß, aber in der Höhe trotzdem bitter, verloren wir auch hier mit 1:7. Jetzt hieß es Moral beweisen und das tat der TVD:

Im dritten Gruppenspiel konnte man die SGM Reutlinger Juniors dank einer starken Teamleistung mit 3:1 besiegen. Da die Ergebnisse der anderen Spiele stets zu Gunsten der Derendinger ausfielen, hatte man das Weiterkommen im letzten Spiel selbst in der Hand. Es musste ‚nur‘ gewonnen werden. Das gelang aber trotz der mit Abstand besten Leistung an diesem Tag nicht, da die zahlreichen guten Chancen nicht in Tore umgemünzt werden konnten.

Die Ergebnisse im Überblick:

TVD – FC Mittelstadt                  0:1

TVD – SSV Reutlingen               1:7

TVD – SGM Reutlinger Juniors    3:1

TVD – SGM Neuhausen/Glems    0:0

Fazit: Nach Startschwierigkeiten war das fußballerisch schon sehr gut. Am Ende ist es natürlich bitter, dass ein Tor zum Weiterkommen gefehlt hat. Den Schwung aus dem letzten Spiel müssen wir mitnehmen in die nächsten Aufgaben in der Bezirksstaffel.

Es spielten: Chris (TS), Joshua (C), Franz, Elias, Fynn, Lara, Marian, Jurek, Arthur, Sören

Ausblick: Am kommenden Samstag (10.10.) spielen wir um 10:30 Uhr beim TSV Gomaringen, welcher sein letztes Spiel mit 8:0 gewinnen konnte. Es erwartet uns also ein schwieriges Spiel, in dem wir unbedingt die ersten Punkte einfahren wollen. Wir hoffen auf viel Unterstützung!

D-Junioren Bezirksstaffel 2015/16                                                                        2. Spieltag, 26.09.2015:    TV Derendingen – TSG Münsingen 1:7 (1:5)

Zu Beginn des Spiels waren sich die beiden Mannschaften ebenbürtig, jedoch gab es auf beiden Seiten viele kleine Fehler. So kam es, dass die Münsinger in der 7. Minute mit 1:0 in Führung gingen. Allerdings hatten die Derendinger drei Minuten später direkt eine Antwort auf den frühen Gegentreffer – der 1:1 Ausgleich durch Joshua.

Danach bekamen die Derendinger keinen Zugriff mehr auf das Spiel. Die vielen kleinen Fehler auf Derendinger Seite konnten die Münsinger gut ausnutzen, so dass es zum Ende der ersten Halbzeit bereits 1:5 stand.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten die Derendinger keinen Zugriff auf das Spiel, so fielen relativ schnell der Gegentreffer 6 und 7. Etwa 10 Minuten vor Spielende drehten die Derendinger noch einmal auf. Die Münsinger wurden früh unter Druck gesetzt und im Mittelfeld wurden wichtige Zweikämpfe gewonnen. Allerdings stand die Münsinger Defensive so stabil, dass es zu keinen großen Torchancen kam.

 

Fazit: Viele kleine und auch große Fehler waren spielbestimmend. Im Training wird nun hart daran gearbeitet, dass man diese Fehler während dem Spiel einstellen kann. Die letzten 10 Minuten des Spiels haben allerdings auch gezeigt, dass die richtigen Ansätze da sind. Darauf wollen wir nun aufbauen.

 

Es spielten: Chris (TS 1. HZ), Luca (TS 2. HZ), Joshua (C), Elias, Matti, Fynn, Marian, Jurek, Lara, Sören, Franz, Lorenz, Ben, Carl

 

Ausblick: Am kommenden Samstag ist Feiertag, so dass das nächste Rundenspiel erst am 10.10 in Gomaringen stattfindet. Uns erwartet ein spannendes Steinlachderby, da Gomaringen das letzte Spiel mit 8:0 gewinnen konnte.

Wichtig: Am Sonntag, 04.10 findet die Endrunde des VR-Talentiade-Cups in Mittelstadt statt. Durch den zweiten Platz in der Vorrunde konnte sich Derendingen für die Endrunde am kommenden Sonntag qualifizieren. Als Gegner in der Gruppenphase erwarten uns der FC Mittelstadt, SSV Reutlingen I, SGM Neuhausen/Glems und die SGM Reutlinger

D-Junioren-Bezirksstaffel 2015/16 1. Spieltag, 19.09.2015:                             SSV Reutlingen II - TV Derendingen 7:0 (4:0)

Von Beginn an setzte der SSV die Gäste aus Derendingen mit totalem Pressing und aggressivem Angriffsfußball stark unter Druck. Durch kleine Fehler, die sofort bestraft wurden und eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung stand es bereits nach 16 Minuten 0:4. Anschließend gelang es den Derendingern, das Spiel offen zu gestalten das Spiel blieb bis zur Pause ausgeglichen.

Nach der Pause hatte der TVD dann seine beste Phase. Reutlingen wurde unter Druck gesetzt, einige gute Torchancen blieben aber leider ungenutzt. Gegen Ende des Spiels konnte der SSV seinen Kombinationsfußball wieder aufziehen und nutzte die schwindenden Kräfte des TVD gut aus und erhöhte folglich zum 7:0-Endstand.

Fazit: Phasenweise haben wir aber gut dagegengehalten, was Mut für die nächsten Aufgaben macht.  Der SSV war vor allem in den ersten 15 und den letzten 10 Minuten aber einfach zu stark und spielte teilweise sehr guten Fußball.

Es spielten: Chris (TS 1.HZ), Luca (TS 2.HZ), Joshua (C), Matti, Franz, Elias, Fynn, Lara, Marian, Lorenz, Jurek, Arthur, Ben, Sören

Ausblick: Am kommenden Samstag (26.09.) erwarten wir um 10:30 Uhr die TSG Münsingen (erstes Spiel 1:0 gegen Lustnau gewonnen) zum ersten Heimspiel an der Steinlach. Wir hoffen auf viele Zuschauer und Unterstützer!

D1-Junioren erreichen 2. Platz bei VR-Talentiade-Cup-Vorrunde

Die D1-Junioren sichern sich nach einer langen und anstrengenden Trainings- und Testspielwoche den 2. Platz bei der Vorrunde des VR-Talentiade-Cups und qualifizieren sich somit für die Bezirks-Endrunde am 04.10.15 in Mittelstadt.

Nach einem Fehlstart im ersten Spiel der Gruppenphase (0:2 gegen den TSV Gomaringen II) spielte der TV Derendingen groß auf: Souverän konnten die TG Gönningen (1:0) und der VfB Bodelshausen I (2:0) mit teilweise tollem Offensivfußball besiegt werden und der Einzug in die Finalrunde damit gesichert werden.

Die Finalrunde konnte dann ohne Gegentor überstanden werden und man gewann verdient gegen die SGM Reutlinger Juniors I (1:0), den TSV Lustnau I (1:0) und den TSV Lustnau II (2:0).

Im Finale des Tages hieß der Gegner des TVD dann „TSV Gomaringen I“, welcher das Finale letztendlich verdient und überlegen mit 3:0 gewinnen konnten.

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorrunde:

TVD – TSV Gomaringen II          0:2

TVD – TG Gönningen                 1:0

TVD – VfB Bodelshausen I         2:0

TVD – SV Neustetten II              3:0 (n.angetr.)

Finalrunde:

TVD – SGM Reutlinger Juniors I  1:0

TVD – TSV Lustnau I                 1:0

TVD – TSV Lustnau II                2:0

Finale:

TVD – TSV Gomaringen I           0:3

 

Fazit: Ein super Turnier mit einer spielerisch absolut überzeugenden Leistung und ein guter Start in die Saison.

Es spielten (Tore in Klammern): Chris (TS), Elias, Franz, Anton (2), Joshua (C), Lara, Fynn (2), Arthur, Matti, Lorenz (1), Marian (1), Sören (1)

Ausblick: Am kommenden Samstag (19.09.) wartet gleich ein schwerer Gegner zum Auftakt in die Bezirksstaffel-Saison auf uns: Um 10:30 Uhr spielen wir beim SSV Reutlingen II.