Unsere Junioren

Rückblick auf die Saison 2016/2017

A- und B-Junioren
In den beiden ältesten Altersstufen der Junioren standen nicht genügend eigene Spieler zur Verfügung, um aus eigener Kraft jeweils Mannschaften zu stellen. Deshalb gingen wir mit dem SV 03 Tübingen als Partner in beiden Altersstufen eine Spielgemeinschaft ein. Dadurch war es den noch vorhandenen Spielern möglich, am Spielbetrieb teilzunehmen.
Sportlich gesehen waren die Spielgemeinschaft sehr positiv: In der A-Jugend wurde die Bezirksstaffel gehalten, bei der B-Jugend wurde die B1 ungeschlagen mit großem Abstand Meister.
Vielen Dank auf diesem Weg an die Verantwortlichen des SV 03 Tübingen für die gute Zusammenarbeit.


C- und D-Junioren
Sehr positiv war die abgelaufene Saison in den beiden mittleren Altersstufen. Ziel war es zum Einen, möglichst vielen Spielern die Möglichkeit zu geben, am Spielbetrieb teilzunehmen. Zum Anderen sollte auch die sportliche Weiterentwicklung der einzelnen Spielern gefördert werden.
Durch die gute Arbeit der letzten Jahre konnten bei der C-Jugend eine 11er und eine 7er Mannschaft zum Spielbetrieb gemeldet werden. Bei der D-Jugend konnten sogar 3 Mannschaften (2 x 9er, 1 x 7er) am Spielbetrieb teilnehmen. 
Auf sportlicher Seite konnten beide Altersstufen überzeugen: Die C1 und D1 waren jeweils punktgleich mit dem Tabellenersten ihrer Staffel und verloren jeweils nur denkbar knapp im Entscheidungsspiel um die jeweilige Meisterschaft. Auch der 2. Platz der D2 ist hier zu erwähnen.

E- und F-Junioren und Bambinis
Wer einmal an einem Mittwoch, dem Haupttrainingstag der jüngsten JugendspielerInnen des TVD, am Trainingsgelände war, dem ist klar ist, dass hier die Zukunft des TVD am Werk ist. Es wimmelt nur so von Mädels und Jungs, die mit riesigem Spaß und Freude bei der Sache sind und die von vielen engagierten TrainerInnen die ersten Grundlagen des Fußballs vermittelt bekommen.
Mit 10 gemeldeten Mannschaften in dieser Altersgruppe (4 E-Jugend, 4 F-Jugend und 2 Bambini) steht der TVD auch im Vergleich zu anderen Vereinen hervorragend da.

B-, C- und D-Juniorinnen
Bei den Juniorinnen war der TVD mit allen Altersstufen am Spielvertrieb vertreten. Dies können nur wenige Vereine im Bezirk aufweisen.
Auf sportlicher Seite ist die Meisterschaft der B-Juniorinnen hervorzuheben. Leider hatten sie bei den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga etwas Pech und mussten das Hinspiel gegen des SSV Ulm wegen Spielermangel absagen. Im Rückspiel unterlagen sie nur denkbar knapp.
Ich möchte hier ausdrücklich das Engagement der Trainerinnen der Juniorinnen Mannschaften hervorheben, die zum großen Teil auch noch aktiv in den Frauenmannschaften spielen und trotz des schon großen Zeitaufwands für die eigene Tätigkeit als Spielerin noch bereit sind, eine Funktion als Trainerin bzw. Betreuerin zu übernehmen.

Zusammenfassung:
Die abgelaufene Saison kann als positiv bewertet werden. Es ist uns vor allem bei den jüngeren und mittleren  Altersgruppen gelungen, den positiven Aufwärtstrend des letzten Jahres fortzuführen.
Ich bedanke mich bei allen TrainerInnen, BetreuerInnen, SpielerInnen, Eltern, usw. für das Engagement und die aufgebrachte Zeit in der abgelaufenen Saison recht herzlich.


Ausblick auf die Saison 2017/2018

Die Aussichten für die kommende Saison haben sich im Gegensatz zur Vorsaison leicht verbessert. Wir werden im A-Junioren Bereich wieder eine Spielgemeinschaft mit dem SV 03 Tübingen stellen. Bei den B-Junioren ist es uns aber wieder möglich, aus eigener Kraft eine Mannschaft zum Spielbetrieb zu melden.

Die Anzahl der Mannschaften, die wir für die kommende Saison gemeldet haben, ist dieselbe wie in der abgelaufenen Saison. Außer der A-Jugend werden wir bei den Juniorinnen und den Junioren aus eigener Kraft wieder alle Altersstufen besetzt haben.
Da einige TrainerInnen und BetreuerInnen ihre Tätigkeiten beenden, wird es Hauptaufgabe sein, genügend Leute zu finden, die bereit sind sich zu engagieren, Zeit zu investieren, eine Trainer- bzw. Betreuer Tätigkeit zu übernehmen oder in der Jugendabteilung mitzuarbeiten.
Deshalb der Aufruf an alle, die Interesse haben:
Die Jugendabteilung braucht Unterstützung! Bitte alle mithelfen, damit auch in den nächsten Jahren eine gute Jugendarbeit geleistet werden kann.

Junioren

 

Die Junioren sind in unserem Verein mit 19 Mannschaften vertreten. Von A bis F und bis zu den Bambinis sind diese Mannschaften nicht nur die Zukunft des Vereins, sondern auch des Fußballsports.

Viele Talente „kicken“ bei uns und haben alle einen großen Traum: Fußballprofi zu werden. Damit dieser Traum wahr wird, ist neben viel Fleiß natürlich auch Talent nötig.

 

Wir sehen es als unsere soziale Verantwortung an, die Kinder für Sport zu begeistern und sie in ihren Träumen zu unterstützen!

Ebenso ist es allerdings auch unsere Aufgabe ihnen stabile äußere Bedingungen zu geben und sie seriös in ihrer Entwicklung zu begleiten.



Der TV Derendingen sucht noch Trainer für die kommende Saison 2016/2017!

Engagierte Trainer für alle Junioren-Jahrgänge gesucht!

 

 

Wenn Sie Interesse an qualifizierter Trainerarbeit haben, selbständig trainieren können, aber trotzdem bereit sind, in einem Team zu arbeiten und sich regelmäßig fortzubilden - dann sind sie der richtige Mann / die richtige Frau für uns!!

 

Selbstverständlich gibt es bei uns auch eine Aufwandsentschädigung.

 

Nähere Informationen über unseren Jugendleiter Werner Kollak oder unsere JugendkoordinatorInnen Julia Mahler und Peter Beihofer.

Der TV Derendingen sucht noch Spieler der Jahrgänge 2003 - 1998!

Für unsere C- bis A-Jugend Mannschaften (Jahrgänge 2003 - 1998) suchen wir fußballbegeisterte Jugendliche, die auch ein Interesse an einem aktiven und regen Vereinsleben haben.

 

Nähere Informationen über unseren Jugendleiter Werner Kollak oder unseren Jugendkoordinator Peter Beihofer.