25. Spieltag: SV Weiler II - TVD II  1:3 (1:1)

Zum Saisonabschluss holte unsere II. Herrenmannschaft einen 1:3 Auswärtssieg beim SV Weiler II.

 

Tore: 0:1 (5.) Herr, 1:1 (15.) Kornmüller, 1:2 (47.) und 1:3 (75.) Niklas Hegele 

 

Aufstellung: Stroh (46. Echteler), Herr (55. Braun), Ramirez Briones, Marx, Cuttaia, Krumm, Niklas Hegele, Herold, Mayer, Reich, Friedrichs (36.Maurer)

24. Spieltag: SV Bühl II - TVD II  2:4 (1:2)

Mit einem sicheren 2:4 Auswärtssieg kehrte unsere II. Mannschaft von Bühl zurück.  

 

Tore: 0:1 (12.) Cuttaia, 0:2 (13.) Niklas Hegele, 1:2 (22.) Lutz, 1:3 (57.) Herr, 1:4 (75.) Mayer, 2:4 (78.) Baur

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (65. Huber), Ramirez Briones (73. Friedrichs), Marx (56. Herr), Cuttaia, Krumm, Niklas Hegele, Herold, Mayer (75. Braun), Reich, Schneider

23. Spieltag: TVD II - SG Hirrlingen II  1:3 (0:2)

Unsere II. Herrenmannschaft musste gegen den Tabellenführer SG Hirrlingen II den Platz mit einer 1:3 Niederlage verlassen, was jedoch keine Überraschung ist, denn damit steht Hirrlingen als Meister fest.

Tore: 0:1 (6.) und 0:2 (8.) Daub, 1:2 (47.) Baisch, 1:3 (84.) Waller

Aufstellung TVD: Stroh, Baisch (84. Korn), Ramirez Briones, Marx (67. Seb. Braun), Cuttaia, Krumm, Amm, Herold, Mayer, Max Untraut, Binder

22. Spieltag: TSV Gomaringen II - TVD II  3:3

Mit einem 3:3 Unentschieden musste sich unsere II. Herrenmannschaft zufrieden geben und ist nun aus dem Rennen um den 2. Tabellenplatz.

Hin und her ging es auf dem Sportplatz in Gomaringen. Sebastian Braun erzielte in der letzten Minute den 3:3 Ausgleichstreffer.

Tore: 0:1 (45) Marx, 1:1 (50.) Manz, 2:1 (68.) Gerstenmaier, 2:2 (77.) Katzmaier, 3:2 (83.) ET Friedrichs, 3:3 (90.) Sebastian Braun

Aufstellung: Stroh, Ramirez Briones, Brückner, Cuttaia, Krumm (45. Braun), Amm, Herold, Katzmaier, Reich (70. Friedrichs), Marx, Max Untraut – Echteler, Baisch, Braun, Friedrichs, Binder

21. Spieltag: TVD II - TSV Dettingen/Ro. II  14:2 (5:0)

Im Spiel 9 gegen 9 holte der TVD einen Kantersieg. Aber so macht de Fußball keinen Spaß. Führt schnell wieder eine Kreisliga C ein.

 

Tore: 1:0 (6.) Herold, 2:0 (14.) und 3:0 (18.) Untraut, 4:0 (20.) Herold, 5:0 (32.) Untraut, 5:1 (50.) und 5:2 (52.) Herdin, 6:2 (61.) Untraut, 7:2 (66.) Ramirez-Briones, 8:2 (68.) Mayer, 9:2 (69.) Ramirez-Briones, 10:2 (72.) Krumm, 11:2 (76.) Huber, 12:2 (79.) Herold, 13:2 (82.) Pelz, 14:2 (86.) Untraut.

20. Spieltag: SV Wurmlingen II - TVD II  2:1 (0:1)

Unsere II. Herrenmannschaft musste im Kampf um Platz 2 einen Rückschlag hinnehmen und unterlag beim SV Wurmlingen. Maximillian Untraut konnte zwar noch den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich erzielen, doch in der 85. Minute trafen die Wurmlinger zum 2:1 Endstand.

 

Tore: 1:0 (30.) Rupprecht, 1:1 (51.) Maximillian Untraut, 2:1 (85.) Wachendorfer

 

Aufstellung: Stroh, Pelz, Katzmaier, Cuttaia (85. Ramirez-Briones), Karrer, Krumm, Amm (43. Herr), Herold (74. Seb. Braun), Mbavu, Reich, Maximillian Untraut

19. Spieltag: TVD II - VFL Dettenhausen 3:1 (2:1)

weitere Bilder>>

 

Mit einem verdienten Sieg schickten unsere Jungs die Gäste des VFL Dettenhausen nach Hause. Dabei gingen die Gäste schon nach 6 Minuten mit 0:1 in Führung. Doch der TVD schlug zurück und Cedric Isaak Mbavu glich bereits zwei Minuten später zum 1:1 aus. In der 15. Minute erzielte Francesco Cuttaia mit einem direkten Freistoß aus 22 Meter Entfernung die 2:1 Führung für den TVD. Es war ein recht wildes Spiel in der ersten Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten, mit leichtem Plus für Derendingen. Doch es blieb beim 2:1 Halbzeitstand.

 

In der 2. Hälfte verflachte das Spiel etwas, doch der TVD spielte sich doch die eine oder andere Chance heraus. In der 71. Minute fiel dann die Vorentscheidung, Robin Geiger wurde freigespielt und legte den Ball am herauslaufenden Torhüter vorbei zum 3:1 Endstand ins Netz. Der TVD versäumte es danach die Führung auszubauen.

 

Nach dem Sieg ist der TVD nun bis auf drei Punkte Unterschied auf den Tabellenzweiten TSV Kiebingen herangerückt, da Kiebingen zur gleichen Zeit beim TSV Gomaringen mit 1:0 unterlag. Allerdings hat der TVD das deutlich schlechtere Torverhältnis. Der Tabellenzweite hat in einem Relegationsspiel die Chance auf den Aufstieg in die Kreisliga A.

 

Tore: 0:1 (6.) Storina, 1:1 (8.) Mbavu, 2:1 (15.) Cuttaia, 3:1 (71.) Geiger

 

Aufstellung: Stroh, Karrer, Jannis Hegele, Cuttaia, Niklas Hegele, Röhl (86. Maurer), Herold, Mbavu, Reich, Geiger, Maximillian Untraut (89. Hofmann)

18. Spieltag: TVD II - TSV Lustnau II  1:0 (0:0)

Wichtiger Sieg für den TVD um nicht ganz den Anschluss auf Tabellenplatz zwei nicht zu verlieren.

 

Maximilian Untraut erzielte in der 82. Minute das Tor zum verdienten 1:0 Sieg für den TVD.

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (51. Seb. Braun), Kammerlander, Cuttaia, Schneider, Prieditis, Herold, Mbavu, Untraut (85. Binder), Reich, Jannis Hegele (88. Huber)

17. Spieltag: TSV Hirschau II - TVD II  1:5 (1:3)

Mit einem souveränen 1:5 Auswärtssieg fuhr unsere II. Herrenmannschaft wieder nach Hause. Jannis Hegele und Francesco Cuttaia trafen jeweils doppelt und Neuzugang Cedric Isaak Mbavu hatte einen sehr guten Einstand beim TVD, erzielte den fünften Treffer für Derendingen und empfahl sich für unsere I. Herrenmannschaft.

 

Tore: 0:1 (10.) Jannis Hegele, 0:2 (18.) Cuttaia, 1:2 (23.) Renner, 1:3 (37 FE) Cuttaia, 1:4 (69.) Jannis Hegele, 1:5 (71.) Cedric Issac Mbavu

 

Aufstellung: Stroh (85. Echteler), Baisch (63. Friedrichs), Jannis Hegele, Cuttaia, Schneider, Amm (55. Prieditis), Herold, Mbavu, Pelz, Reich, Huber (48. Maurer)

16. Spieltag: TVD II - TSV Kiebingen  2:3 (0:1)

weitere Bilder>>

Im Verfolgerduell gewann der TSV Kiebingen beim TV Derendingen II 3:2 und wahrt damit die Chance zumindest auf Platz 2. Erst Mitte der zweiten Hälfte, da sogar in Unterzahl, gewann Derendingen die Oberhand und kam dank einer offensiveren Grundausrichtung auf 2:3 heran. "Kiebingen hat es dann aber auch gut verteidigt", sagte TVD II-Trainer Sebastian Braun.

Als Francesco Cuttaia in der 51. Minute per Foulelfmeter den 1:1 Ausgleich erzielte. sah es gut aus für den TVD. Doch fünf Minuten später musste TVD-Abwehrspieler Uwe Karrer nach einer Notbremse den Platz verlassen – rote Karte. Kiebingen nutzte diesen Schock aus und ging innerhalb 10 Minuten mit 1:3 in Führung. Doch der TVD fightete und Max Untraut konnte in der 80. Minute noch auf 2:3 verkürzen.

0:1 (30.) Hardt, 1:1 (51.) Cuttaia (Foulelfmeter), 1:2 (56.) Belser, 1:3 (65.) Assenheimer, 2:3 (80.) Untraut. 55.: Rote Karte gegen Karrer (Derendingen) wegen Notbremse

Aufstellung: Stroh, Lang, Kammerlander, Cuttaia, Krumm, Amm (34. Prieditis), Herold (79. Maurer), Röhl (71. Seb. Braun), Untraut, Reich, Karrer

15. Spieltag: SF Dußlingen - TVD 1:2 (0:0)

Nochmal gutgegangen für unsere II. Mannschaft. Der Tabellenletzte Dußlingen  ging in der 65. Minute durch Sead Kovaci mit 1:0 in Führung.  Lukas Kammerlander konnte in der 78. Minute den Ausgleichstreffer für den TVD erzielen und in der Nachspielzeit fiel sogar noch der glückliche 1:2 Siegtreffer durch Felix Gronbach.

 

Tore: 1:0 (65.)Kovaci, 1:1 (78.) Kammerlander, 1:2 (90.+2) Gronbach

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (55. Maurer), Kammerlander, Cuttaia, Binder, Krumm, Amm, Gronbach, Herold, Reich, Huber (24. Friedrichs)

14. Spieltag: HFC Tübingen - TVD II 1:3 (0:2)

Unsere II. Mannschaft startete sehr gut ins neue Kalenderjahr und holte einen 1:3 Auswärtssieg beim HFC Tübingen. David Reich, Marco Krumm und Johnny Xavier Ramirez Briones brachten den TVD mit 0:3 in Führung.

 

Tore: 0:1 (10.) Reich, 0:2 (38.) Krumm, 0:3 (55.) Ramirez Briones, 1:3 (67.) Haag

 

Aufstellung: Meissner, Baisch (90. Korn), Kammerlander (12. Huber), Cuttaia, Krumm, Prieditis, Amm, Ramirez Briones, Herold, Reich (76. Maurer), Friedrichs (52. Braun) – 

13. Spieltag: VFL Dettenhausen - TVD II  4:0 (3:0)

Im letzten Vorrundenspiel hat es nun auch unsere II. Mannschaft erwischt. Sie musste die erste Saisonniederlage hinnehmen und zwar deftig. Aber nun heißt es Spiel abhaken und sich auf die Winterpause freuen. Im nächsten Jahr geht es dann weiter und der Erfolg kehrt hoffentlich zurück.

 

Tore: 1:0 (7.) Storino, 2:0, 3:0 (15., 22.) Ostertag, 4:0 (75.) Storino.

 

Aufstellung: Stroh, Cuttaia, Karrer, Krumm, Prieditis, Amm, Roehr, Ramirez Briones (24. Sebastian Braun), Reich, Friedrichs (43. Max Untraut), Schmidt (23. Karagkiozis),

12. Spieltag: TVD II - SV Weiler (Flex)  9:0 (4:0)

Das Spiel wurde im Flex Modell gespielt (9 gegen 9).

 

Mit einer 9:0 Klatsche schickte unsere II. Herrenmannschaft den SV Weiler II nach Hause.

 

Tore: 1:0 (23.) Roehr, 2:0 (27.) Ramirez Briones, 3:0 (37.) Prieditis, 4:0 (42.) Luis Untraut, 5:0 (52.) Roehr, 6:0 (72.) Friedrichs, 7:0 (76.) Roehr, 8:0 (79.) Friedrichs, 9:0 (87.) Cuttaia

 

Aufstellung: Stroh (46. Echteler), Luis Untraut, Binder (67. Amm), Krumm, Prieditis, Roehr, Mayer (61. Cuttaia), Ramirez Briones (55. Friedrichs), Reich

11. Spieltag: TVD II - SV Bühl  0:0

weitere Bilder>>

 

Unsere II. Mannschaft musste sich mit einem 0:0 Unentschieden zufrieden geben und ist in dieser Saison immer noch unbesiegt, ist aber dennoch nach dem Remis punktgleich hinter dem TSV Kiebingen auf den 3. Tabellenplatz zurückgefallen. 

 

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (60. Friedrichs), Luis Untraut, Karrer, Krumm, Amm, Roehr, Ramirez Briones (74. Karagkiozis), Mayer, Reich, Marx (46. Cuttaia)  - Echteler, Huber

10. Spieltag: SG SV Hirrlingen II/SV Hemmendorf - TVD II  0:0

Uwe Karrer hält hinten den Laden zusammen

weitere Bilder>>

 

Bericht im Tagblatt:

Beide bleiben ungeschlagen Im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B  trennten sich die SGM SV Hirrlingen II/SV Hemmendorf und der TV Derendingen II 0:0 Damit bleiben beide ungeschlagen und belegen die Plätze eins und zwei in der Tabelle. "Mit diesem Punkt können wir gut leben", sagte SGM-Trainer Andreas Kleindienst, für den es wichtig war, Derendingen auf Abstand zu halten. Aber auch angesichts des Spielverlaufs war der Spitzenreiter SGM mit dem torlosen Ergebnis gut bedient. In einem an Torchancen armen Spiel war es nämlich Derendingen, das die besseren und auch klareren Möglichkeiten hatte. Kleindienst räumte ein, dass "wir selber gar keine hundertprozentige Torchance hatten". Als Erklärung für den Erfolg seiner Truppe verweist er darauf, dass das Team, bis auf kleinere Veränderungen, seit drei Jahren zusammenspielt. "Wir haben einen guten Teamgeist und treten als geschlossene Mannschaft auf."

 

Aufstellung TVD: Stroh, Baisch, Brückner (41. Luis Untraut), Karrer, Krumm, Prieditis, Amm, Roehr, Mayer, Ramirez Briones (43. Huber), Knecht

9. Spieltag: TVD II - TSV Gomaringen II 3:2 (2:1)

II. Herrenmannschaft verteidigt nach knappem Heimsieg Tabellenplatz 2.

 

Es war ein enges Spiel. In der 88. Minute sorgte der zweifache Torschütze Maximilian Untraut für den 3:2 Heimsieg. Jannis Hegele brachte den TVD mit 1:0 in Führung. Gomaringens Stürmer Marc Gerstenmaier konnte zweimal ausgleichen.

Tore: 1:0 (15.) Jannis Hegele, 1:1 (29.) Gerstenmaier, 2:1 (47.) Max Untraut, 2:2 (68.) Gerstenmaier, 3:2 (88.) Max Untraut

Aufstellung: Stroh, Baisch (76. Huber, 86. Karagkiozis), Brückner (46. Amm), Karrer, Krumm, Niklas Hegele, Roehr, Max Untraut, Jannis Hegele, Ramirez Briones (46. Luis Untraut), Reich 

8. Spieltag: TSV Dettingen/Ro. - TVD II  1:1 (0:1)

Das Spiel wurde doch im normalen und nicht im Flex Modus ausgeführt, das heißt 11 gegen 11.

Mit einem enttäuschenden 1:1 Unentschieden musste sich unsere II. Herrenmannschaft beim Tabellenletzten zufrieden geben. In der 19. Minute brachte Tobias Hartmann durch einen Foulelfmeter den Gastgeber in Führung. Der TVD war feldüberlegen, aber es dauerte bis zur 52. Minute bis dann Philipp Baisch endlich der 1:1 Ausgleichstreffer gelang. Der TVD drückte weiter aber es gelang kein Treffer mehr, so blieb es beim enttäuschenden 1:1 Unentschieden.

 

Tore: 1:0 (19. FE), Hartmann , 1:1 (52.) Baisch

 

Aufstellung TVD: Sreoh, Baisch (61. Knecht), Brückner, Lang, Krumm, Schneider, Amm (87. Huber), Roehr, Mayer, Ramirez Briones (64.nBraun), Reich – Bk.oE: Echteler (ET)

7. Spieltag: TVD II - SV Wurmlingen II  2:0 (0:0)

Recht schwer tat sich unsere II.Mannschaft gegen den SV Wurmlingen. In der 61. Minute brachte Max Untraut den TVD in Führung. Daniel Marx sorgte in der 81. Minute für den 2:0 Endstand. Damit hat sich unsere Zweite weiter den 2. Tabellenplatz gesichert.

 

Tore: 1:0 (61.) Max Untraut, 2:0 (81.) Daniel Marx

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (86. Huber), Brückner, Rauscher, Krumm, Fröhlich, Amm (68. Marx), Roehr, Mayer, Maximilian Untraut, Reich

6. Spieltag: TSV Lustnau II - TVD II

Auch unsere II. Herrenmannschaft musste sich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Auch in dieser Begegnung hatte der TVD die große Chance durch einen Foulelfmeter in Führung zu gehen. Den fälligen Elfmeter verschoss Maximilian Untraut, der mit sich haderte und später dazu sagte  „das war sehr schlecht von mir ausgeführt“.

 

Nach sechs Spieltagen belegt der TV Derendingen II den zweiten Tabellenplatz, einen Punkt hinter Spitzenreiter SGM Hirrlingen II/Hemmendorf. Dabei wäre gestern sogar die Tabellenführung drin gewesen, wenn gegen den TSV Lustnau II ein Sieg gelungen wäre. "Das Ergebnis geht in Ordnung, weil wir ab der 70. Minute abgebaut haben", sagte Derendingens Trainer Sebastian Braun, der bis zum Schluss vorne dran bleiben möchte. "Auch weil wir vom großen Kader und der guten Zusammenarbeit mit der ersten Mannschaft profitieren."

 

Aufstellung TVD: Stroh, Karrer, Schneider, Krumm, Rauscher, Amm (35. Baisch), Roehr, Mayer (60. Marx), Maximilian Untraut, Reich, Friedrichs (76. Sebastian Braun)  Bank oE: Echteler, Huber

5. Spieltag: TVD II - TSV Hirschau II  3:3 (0:0)

Unsere Zweite musste zum Schluss froh sein mit einem 3:3 Unentschieden den Platz verlassen zu können, denn das 3:3 fiel in der Nachspielzeit (90+5 Min.). Der Hirschauer Stürmer Daniel Letzgus brachte seine Mannschaft drei Mal in Führung und TVD Mittelfeldspieler Niklas Hegele glich drei Mal aus. Er hatte seine Nerven im Griff und verwandelte alle 3 Strafstösse souverän und sorgte für den 3:3 Endstand. Trotz diesem Unentschieden hat unsere II. Mannschaft die Tabellenführung in der Kreisliga B übernommen.  

 

Tore: 0:1 (52.), 1:2 (62.) und 2:3 (85.) alle Daniel Letzgus, 1:1 (57.), 2:2 (75.) und 3:3 )90+5) alle Niklas Hegele

 

Bes. Vorkommnisse: 80. gelb/rot Luis Untraut

 

Aufstellung: Stroh, Luis Untraut, Mayer (83. Marx), Krumm, Herold (31. Klebes), Amm (66. Brückner), Roehr, Max Untraut, Niklas Hegele, Reich, Friedrichs (62. Ramirez Briones) –  Bank oE: Echteler, Seb. Braun

4. Spieltag: TSV Kiebingen - TVD II  0:1 (0:0)

 

Mit einem Auswärtssieg in Kiebingen kehrten unser Jungs nach Hause zurück. Den entscheidenden Treffer zum 0:1 erzielte Maximilian Untraut in der 74. Minute.

 

Damit hat der TVD alle ihre ersten vier Spiele gewonnen und steht nun mit 12 Punkten und 14:7 Toren punktgleich hinter der SGM Hirrlingen/Hemmendorf (18:3 Tore) weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz.

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (63. Friedrichs), Luis Untraut, Niklas Hegele, Krumm (30. Ramirez Briones), Herold, Amm (64. Reich), Roehr, Mayer, Maximilian Untraut (89. Bruckner), Schneider – Bk. oE,: Echteler, Seb. Braun

 

3. Spieltag: Spvgg. Mössingen II - TVD II  3:4 (1:1)

TVD II siegt im Nachholspiel

 

Am Dienstagabend holte unsere II. Herrenmannschaft im Nachholspiel bei der Spvgg. Mössingen II einen 3:4   (1:1   ) Auswärtssieg und steht nach dem 3. Spieltag mit 9 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. 

 

Beim Stand von 0:1 nach etwa 20 Minuten gab es eine Spiel-Unterbrechung für 20 Minuten wegen eines Gewitters. In der Nachspielzeit hatte Mössingen II noch die große Chance auf den Ausgleich zum 4:4, doch der Ball ging an den Pfosten

 

Tore: 0:1 (12.) Friedrichs, 1:1 (29.) Ulusoy, 1:2 (57.) und 1:3 (62.) beide Luis Untraut, 2:3 (73.) Morar, 2:4 (82.) Roehr, 3:4 (87.) Ulusoy

2. Spieltag: TVD II - SF Dußlingen II  4:1 (2:1)

Souveräner Sieg unserer II. Mannschaft. Dabei brachte Max Amm die Gäste in der 1. Spielminute mit einem Eigentor mit 0:1 in Führung. Doch Luis Untraut drehte das Spiel noch in der ersten Halbzeit mit einem Doppelschlag zur 2:1 Führung.

 

Yves Mayer und Maximilian Untraut trafen in der zweiten Hälfte zum 4:1 Endstand.

 

Tore: 0:1 (1.) Amm ET, 1:1 (14.) und 2:1 (25.) Luis Untraut, 3:1 (47.) Mayer, 4:1 (72.) Maximilian Untraut

1. Spieltag: TVD II - HFC Tübingen  5:3 (2:1)

Mit einem 5:3 Sieg startete unser II. Mannschaft in der Kreisliga B gegen den HFC Tübingen in die neue Saison.

 

Tore: 1:0 (6.) und 2:0 (24.) Max Untraut, 2:1 (29.FE) Haag, 2:2 (50.) Badawi, 3:2 (68) Karrer, 3:3 (70.) Haag, 4:3 (80.) Luis Untraut, 5:3 (90.) Röhl

 

Aufstellung: Stroh, Baisch (46. Ramirez Briones), Luis Untraut (65. Frierichs), Karrer, Krumm, Amm, Binder, Maximilian Untraut, Huber (46. Röhl), Reich, Schneider - Bank oE: Echteler, Karagkiozis

1. Pokalrunde: TVD II - SV Walddorf  0:2 (0:2)

Unsere II. Mannschaft musste leider eine 0:2 Heimniederlage gegen den A-Ligisten SV Walddorf hinnehmen und ist damit aus dem Bezirkspokal ausgeschieden.

 

Tore: 0:1 (25.) Kießlimg, 0:2 (38.) Schaitle

 

Aufstellung: Echteler Neurath, Krumm, Herr, Klebes, Amm, Sebastian Braun, Mayer, Friedrichs, Karagkiozis ( 46. Huber), Pelz,

Testspiele

TSV Talheim – TVD II  2:3 (1:0)

Tore: 0:1 (36.) Herold, 1:1 (49.) Friedrichs, 1:2 (72.)  Luis Untraut, 2:2 (77.) Schrödter, 2:3 (87.) Lang

 

Aufstellung: Stroh, Jannis Hegele, Luis Untraut, Schwab (30. Braun), Lang, Amm (54. Huber), Mayer, Karrer, Friedrichs, Karagkiozis, (82. Huber), Krumm

TSV Mähringen – TVD II  2:2 (0:1)

Tore: 0:1 (36.) Herold, 0:2 (47.) Marx, 1:2 (80.) Harter, 2:2 (87.) Vollmer

 

Aufstellung: Schwab, Brückner, Luis Untraut, Roehr (57. Braun), Marx, Herold, Amm, Klebes, Reich, Krumm (54. Ramirez Briones), Pelz