7.Spieltag: TVD II - TSV Mähringen 2:1 (1:1)

Alexander Rauscher treibt den Ball nach vorne

 

weitere Bilder>>

 

Mit einem verdienten 2:1 Heimsieg hat unsere zweite Mannschaft den Anschluss an das Mittelfeld geschafft.

In der 28. Minute erzielte Salvatore Carmonello nach einem Foulelfmeter die 1:0 Führung. Max Amm wurde im gegnerischen Strafraum gefoult.Die Gäste konnten jedoch in Minute 40 ebenfalls nach Foulelfmeter durch Thomas Baur zum 1:1 ausgleichen.

 

In der zweiten Halbzeit brachte wiederum Salvatore Carmonello in der 71. Minute den TVD mit 2:1 in Führung und konnte diesen Spielstand bis zum Schlusspfiff halten.



5.Spielt: TVD II - SV Unterjesingen 1:0 (0:0)

TVD-Torhüter Stanislav Pantic war der grosse Rückhalt.

 

weitere Bilder>>

 

Einen hochverdienten Sieg gegen Unterjesingen erspielte sich unsere Zweite. Den Siegtreffer erzielte in der 78. Minute Max Amm. Dabei war unsere Mannschaft gezwungen, Spieler nach der Halbzeit auszuwechseln, weil sie kurzfristig als Auswechselspieler für unsere I. Mannschaft benötigt wurden. Unsere Bezirksliga-Elf hatte heute nur 11 Spieler und musste somit kurzfristig auf Jürgen Graeff, Francesco Cuttaia, Kevin Fröhlich und TW-Stanislav Pantic zurückgreifen, wobei Jürgen Graeff und Francesco Cuttaia auch noch einige Minuten zum Einsatz kamen. Kevin Fröhlich war noch angeschlagen und konnte nicht mehr spielen und Stanislav Pantic stand als ET bereit für einen möglichen Einsatz.

 

Somit ist dieser Sieg gegen Unterjesingen nicht hoch genug wertzuschätzen.

 

Aufstellung: Stanislav Pantic, Marco Krumm, Maximillian Untraut, Johannes Schulze, Bastian Fischer, Jonas Schmid, Jürgen Graeff (46. Daniel Hofsäss), Francesco Cuttaia (70. Kevin Fröhlich), Salvatore Carnomella, Max Amm (78. Malte Friedrichs), Maximilian Kalk

 

2.Spieltag: TVD II - TV Belsen II 3:1 (3:0)

Im Hintergrund: Basti Braun der einen lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit erzielte.

Durch einen Hattrick von Sebastian Braun (9.,34.,42.Min.) ging der TVD mit einer 3:0 Führung in die Halbzeitpause. Belsen konnte in der zweiten Hälfte durch ein Tor von Florian Koll noch auf 3:1 verkürzen.

 

                                            weitere Bilder>>

 

Aufstellung: Stanislav Pantic, Maximillian Untraut, Jürgen Graeff, Niklas Ackermann, Benjamin Braun, Kevin Fröhlich, Benjamin Böttle, Francesco Cutaia, Sebastian Braun, Max Amm, Maximilian Kalk.

Eingewechselt wurden: Bastian Fischer, Richard Maier, Christian Rauscher